TAGUNGSPROGRAMM 8. TEGERNSEER FACHTAGUNG

BLOCK  I

Freitag, 05. Juli 2019

Vorträge


Leitung: 

Beginn: 15:45

Dr. Klaus-Ulrich Oehler


16:00 - 17:00 Uhr

Dr. Klaus-Ulrich Oehler: Einführung in das Programm sowie Vortrag Bipolare Störungen und ADHS, Differentialdiagnose und Therapie.


17:00 - 18:00 Uhr

Dr. Bodo Müller: ADHS und Medien.


18:00 - 19:00 Uhr

19:00 - 20:00 Uhr

Dr. Gundolf Berg: Aktuelles aus der Berufspolitik.

Dr. Astrid Neue-Lobkowicz: ADHS im erwachsenenalter.


Ab 20:00

13:00 - 14:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen


BLOCK II

Samstag, 06. Juli 2019

09:00 - 13:00 Uhr


09:00 - 09:45 Uhr

Dipl.-Psych. Maur-Lambert: Transgender Problematik, Diagnostik, Psychotherapie und Behandlung in der Praxis.


09:45 - 10:30 Uhr

Dr. Oehler oder anderer referent: Leitlinie ADHS: was bedeutet dies für die Praxis?


10:30 - 11:15 Uhr

Fr. Prof. Susanne Walitza: Angststörungen.


11:15 - 11:30 Uhr

Kaffeepause


11:30 - 12:15 Uhr

Prof. Dr. Christof Wewetzer: Zwangsstörungen und Tics im Kindes- und Jugendalter


12:15 - 13:00 Uhr

Dr. Wolfgang Kömen: ADHS und Sucht, Erfahrungen aus einer kanadischen Klinik.


Mittagspause



BLOCK III

Samstag, 06. Juli 2019

14:00 - 18:00 Uhr

 

14:00 - 14:30

 

14:30 - 15:00

 

15:00 - 15:30

 

Workshops

17:00 - 19:00

 

Prof. Götz-Erik Trott: ADHS und Cannabis

 

Dr. Caroline Maxton: ADHS im Vorschulalter

 

Dr. Fabian Härtling: Posttraumatische Belastungsstörung


Workshop 1

Dr. Klaus-Ulrich Oehler: Bipolare Störungen und ADHS.


Workshop 2

Prof. Dr. Trott: ADHS und Cannabis


Workshop 3

Dr. Kömen: ADHS und Sucht.


Workshop 4

Prof. Susanne Walitza und Prof. Dr. Wewetzer: ADHS und emotionale Störungen.


Workshop 5

Dr. Bodo Müller: ADHS und Medien


Workshop 6

 

Workshop 7

Dipl.-Psych. Maur-Lambert: Transgender Problematik

 

Dr. Fabian Härtling: Posttraumatische Belastungsstörung.


Das Seminar am Tegernsee findet jetzt zum achten Mal statt und erfreut sich zunehmend großer Beliebtheit. Es soll ein Gegenpol zu den oft anonymisierten Fortbildungen in großen Hörsälen oder gar alleine durch Internet sein. Es richtet sich an den niedergelassenen Kinder- und Jugendpsychiater. Sinn der Veranstaltung ist, ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen. Daher ist es sehr erwünscht, auch den Folgetag vom Samstag auf den Sonntag in Bad Wiessee zu bleiben.

 

Anmeldungen unter Email: dr.k.u.oehler@t-online.de. Die Atmosphäre ist eher locker. Es ist auch möglich, spontan auch nur für einen Tag hinzuzustoßen. Der Seminarraum ist schön gelegen mit Blick auf den Tegernsee.

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei, Unterkunft und Verpflegung müssen jedoch individuel übernommen werden.

 

Flyer
Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB